Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dodona-Engine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caw0511

unregistriert

1

Freitag, 29. April 2011, 20:56

Weißheitszähne wurden gezogen

Meiner liebsten wurden heute Nachmittag 2 Weißheitszähne unter Vollnarkose gezogen. Zuhause ist sie dann bissel eingeschlafen. als sie aber wach wurde hatte sie höllische Schmerzen, weil die Betäubung weg war. Sie hat dann eine Ibu 800mg gefuttert und nach etwa 45 min. ist sie wieder eingeschlafen. Zum Glück für sie, so läßt sich der Schmerz leichter aushalten.
Ich trau mich gar nicht sie zu wecken. :S

Könnt ihr noch paar Tips geben?
Was kann man noch gegen die Schmerzen machen?
Sie wird ja sicherlich bald Hunger haben.:S

Ich hab noch alle Weißheitszähne drin, und hab das noch nicht durchgemacht.

2

Freitag, 29. April 2011, 21:40

Aua ;(
da wird sie noch einige Tage dran zu kämpfen haben.
Ich hab das auch hinter mir. Mir hat man in der Kieferklinik vor ein paar Jahren einen Weißheitszahn raus operiert.
Nur dabei haben die den Hauptnerv verletzt. Ich hatte wochenlang das Gefühl als würde die Betäubung nicht mehr nachlassen.
Essen am besten nur trinbares (Jorgurt und Suppen).
Hoffe Deiner Freundin, dass alles schnell vorbei geht.

Caw0511

unregistriert

3

Freitag, 29. April 2011, 21:46

Wie siehts eigentlich mit Milchprodukte aus. Der Arzt hatte nicht gesagt, das sie darauf verzichten sollte. Die darf das essen, was sie will bzw. essen kann.
Im Netz ließt man das man Milchprodukte essen darf7 nicht essen darf.
Nachher wenn sie nach was zu sich nehmen sollte an Nahrung, werd ich ihr nen Kamillentee machen. Damit spüllt man sich nach der Nahrungsaufnahme, den Mund aus. So solls laut Internet gemacht werden.

4

Sonntag, 1. Mai 2011, 18:04

ich hatte mich die nächsten Tage überwiegend von Milchprodukten ernährt ;)
die musste mal wenigsten nicht kauen.
Wie geht es Deiner Freundin den Heute?

Caw0511

unregistriert

5

Sonntag, 1. Mai 2011, 20:03

Den Umständen entsprechend.^^ Essen geht, solange es weich und recht klein ist. Melone gabs vorhin und gleich gibs legger Kartoffelbrei und Spinat.:D
An bissfeste Nahrung ist noch gar nicht zu denken. Ich hab heute morgen kräftig ins Brötchen gebissen, das fand sie nicht so lustig.^^

6

Dienstag, 3. Mai 2011, 11:20

weissheitszähne

hallo,


deine freundin sollte sich mal kühlkissen besorgen sie in ein handtuch einwickeln und dann auf die wange legen das hilft auch sehr gut.

Caw0511

unregistriert

7

Dienstag, 3. Mai 2011, 20:03

Die dinger hatte sie nach der OP mitbekommen.
Da will aber wohl was nicht richtig verheilen. Sie Hat Antibiotika bekommen und ist jetzt täglich einmal beim Zahnarzt. Dicke Backe hat sie auch noch. Offenbar hat der Chirurg beim Zähne ziehen und dann anschließende verschliessen, nicht richtig gearbeitet.:(

Caw0511

unregistriert

9

Dienstag, 3. Mai 2011, 21:47

Das ist es auch nicht.
Sie wollte auch in kürze noch die anderen beiden Weißheitszähne (andere Seite oben und unten) ziehen lassen. Das überlegt sie sich aber nochmal ob sie das nicht solange hinauszögert bis es nicht mehr geht.
Mit einen der beiden Zähne die nun draussen sind, war es höchste Einsenbahn...
Wenn ich dran denke das ich noch alle 4 Weißheitszähne habe, wird mir ganz schlecht. :S

10

Mittwoch, 4. Mai 2011, 11:55

Ich würde da mal mit Kamille spülen.
Mir hat der Doc damals eine Mundspülung angeboten, die ich in seiner Praxis kaufen konnte. Die hat gut geholfen.

Caw0511

unregistriert

11

Mittwoch, 4. Mai 2011, 20:09

Kamillentee hatte sie die letzten Tage immer getrunken, nicht zum spülen verwendet.^^
Es geht aber wieder aufwärts. Morgen muß sie wieder zum Zahnarzt und Freitag werden vieleicht schon die Fäden gezogen.

Absynth

unregistriert

12

Samstag, 28. Mai 2011, 17:23

Meine sind zum Glück alle raus. Der letzte musste allerdings rausoperiert werden. Das tat dann nachdem die Wirkung nachlies höllisch weh. Aber der Doktor hatte mir ne Kapsel auf Morphium-Basis mitgegeben. Die hab ich dann zuhause genommen. Also Schmerzen hatte ich keine mehr und ich war ruhig und entspannt! :lach

13

Montag, 30. Januar 2012, 19:40

Hallo,
warum müssen denn die WZ alle raus ?? Sind sie nicht gesund ?? Das ist schlimm, wenn sie durch OP entfernt werden müssen.
Am besten Deine Freundin ißt nur Milchbrei, Haferflocken etc., das ist nicht nur gesund sondern gibt auch Kraft. Als ich mal eine OP im Mund hatte, durfte ich 6 Wochen lang nur mit Strohhalm essen, das war eine Qual. Wünsche Deiner Freundin schnelle Besserung.
»Reiterfee« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2lvof80.jpg.gif


Steh zu
dem was Du sagst - aber sage nichts, wozu Du nicht auch stehen kannst !




Caw0511

unregistriert

14

Donnerstag, 2. Februar 2012, 22:06

Hallo,
warum müssen denn die WZ alle raus ?? Sind sie nicht gesund ?? Das ist schlimm, wenn sie durch OP entfernt werden müssen.
Am besten Deine Freundin ißt nur Milchbrei, Haferflocken etc., das ist nicht nur gesund sondern gibt auch Kraft. Als ich mal eine OP im Mund hatte, durfte ich 6 Wochen lang nur mit Strohhalm essen, das war eine Qual. Wünsche Deiner Freundin schnelle Besserung.


Mitlerweile ist sie über den Berg. Der Thread hier stammt von Ende April, Anfang Mai letzten Jahr.:D

Ich weiß, das sie raus müssen wenn sie Probleme machen. Ich hab noch alle Weißheitszähne drin. 3 sind normal rausgewachsen. Nur einer kommt jetzt schief hervor.:( Macht aber so noch keine grossen Probleme.

lg Caw0511

15

Samstag, 4. Februar 2012, 22:24

hab grad erst 2 rausbekommen deswegen war ich ja in urlaub und bei weißheitszähnen lieber nicht mit kamille sonder mit salbeitee spühlen und grünen tee trinken ziehen beide entzündungen raus und sind antiseptisch und wer auf schmerzen steht kann nelken kauen die weniger schmerzvolle variante weren 10 nelken in ner halben tasse heißen wasser minimum 10 minutebn ziehen lassen und die betroffende stelle spülen betaub auch ist vom geschmack her aber nicht grad ansprechend . milchprudukte darf man essen aber nur wennmann kein antibotika nimmt zur info falls mal wer wieder mit den weißheitszähnen probleme hat gegen die schwellung der wange hilft wirsing kohl ein blatt den harten stengel rausschneiden und mit nudelholz drüberrollen bis es aufhört zu knacken den auf die wange legen und mit nen schal leicht umwickeln warum wirsing hilft weiß ich nicht klappt supper war auch sehr skeptisch l.g. miramomo

Ähnliche Themen