Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dodona-Engine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 5. Oktober 2012, 19:10

Leckeres für den Kaffeetisch

Aprikosenquarktorte

Zutaten für 16 Stück

275 gr. Mehl, 250 gr. Butter, 400 gr. Aprikosen ( können aus der Dose sein ), 2 Eier, 500 gr. Quark, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver, 4 Essl. Zitronensaft,

Mehl bis auf 1 Esslöffel und 125 gr, Zucker mischen, 125 gr. Butter schmelzen und darüber giessen, alles gut mit dem Rührhaken des Handrührgerätes verkneten.
3/4 der Streuseln auf den Boden einer gefetteten Springform verteilen. Einen Rand von 2 cm hochdrücken. Inzwischen die Aprikosen kleinschneiden. Übrige Butterschaumig rühren, Zucker und Eier hinzufügen, alles cremig rühren, Quark, Puddingpulver und Zitronensaft unterrühren, Quarkcreme in die Springform füllen, Aprikosen drauf geben, restliche Streusel verteilen.
Kuchen im vorgeheizem Ofen bei 200 grad ca. 50 minuten backen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

guten Appetit

2

Montag, 8. Oktober 2012, 12:38

Tolle Idee. Das mache ich am Freitag nach. Allerdings werde ich Äpfel statt der Aprikosen nehmen, weil die gerade am Baum hängen.

3

Montag, 8. Oktober 2012, 16:54

man kann praktisch jede Obstsorte dazu verwenden.

lg